Paste your Google Webmaster Tools verification code here


12 km Rundkurs!
Nachdem Sie bei uns am Campingpark Sanssouci
in Ruhe angekommen und abfahrbereit sind, weisen wir Sie umfassend in den
Gebrauch der Boote ein, erklären Ihnen die Streckenführung und händigen
Ihnen eine detaillierte Wasserwanderkarte und pro Person einen wasserdichten
Packsack aus.
Dann starten Sie Ihre Tour entlang des Westufers des Templiner Sees in
Richtung Potsdam. Zunächst kommen sie unter der Eisenbahnbrücke hindurch und
bald darauf passieren Sie auf der linken Seite zahlreiche Rast und
Anlegestellen, den Olympiastützpunkt Potsdam mit seinen Sportstätten, den
alten Kohlehafen und den Schillerplatz von dem aus die Seilfähre nach
Hermannswerder startet. Auf der östlichen Seite des Sees sind währenddessen
der ehemalige Wasserturm und die Kirche von Hermannswerder zu sehen.
Weiter geht es auf der Havel in Richtung Potsdam, Sie gelangen nun zur
unteren und oberen Planitz und paddeln dann rechts auf die Templiner
Vorstadt zu. Sollten sie sich noch fit genug fühlen können Sie Ihre Tour vor
der unteren Planitz auch verlängern und bevor Sie rechts in Richtung
Templiner Vorstadt abbiegen einen kurzen Abstecher in die links von Ihnen
liegende Neustädter Havelbucht machen. Dort finden Sie einige
Einkehrmöglickeiten und das im Stil einer Moschee erbauten
Dampfmaschinenhaus von 1843.
Unabhängig davon ob Sie diesen Abstecher wählen oder nicht passieren Sie
danach den Judenkanal der einmal durch die wunderschöne Halbinsel
Hermannswerder führt.
Nun geht es schon wieder in Richtung Heimat, rechts von Ihnen sehen Sie das
Inselhotel Potsdam. Noch einmal passieren Sie den idyllischen Templiner See
(diesmal auf der anderen Seite) und kurz bevor Sie die Eisenbahnbrücke
unterqueren bietet sich rechts die Möglichkeit an zahlreichen Rastplätzen
wie zum Beispiel den „Seekrug“ einzukehren. Die Tour endet an unserer
Station im Campingpark Sanssouci am Westufer des südlichen Teils des
Templiner Sees. Hier werden Sie von uns in Empfang genommen, und können den
Tag im Restaurant oder im Biergarten ausklingen lassen.

START
Campingpark Sanssouci
Ziel
Campingpark Sanssouci
Highlights
– Insel Hermannswerder mit Wasserspeicher und Kirche
– Persisusspeicher
– alter Kohlehafen
– Olympiastützpunkt & Trainingsstrecke der Kanuten
– Neustädter Havelbucht mit Moschee
– Strandbar
Dauer
ca.3-4 Stunden , Erweiterung auf 6-8 Stunden möglich
Zielgruppe
Paddelanfänger, und Fortgeschrittene, Gruppen, Schulklassen, ideal
als Halbtagestour
Leistungen
komplette Bootsausrüstung inkl. Schwimmwesten, wasserdichte Packsäcke, Schließfachnutzung an der Station, Wasserwanderkarte, Tourenbeschreibung, ausführliche Einweisung in die Boote, bei geführten Touren zusätzlich: erfahrener Kanuführer begleitet die Gruppe, Erfrischungsgetränke
gegen Aufpreis
Preis
Sie zahlen nur den Bootspreis.
Für GEFÜHRTE Touren erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot
Möglichkeiten
A: beobachten sie Weltmeister und Olympiasieger des Olypiastützpunktes
beim Training
B: Erkunden Sie die Halbinsel Hermannwerder
C: besichtigen Sie das als Moschee “verkleidete” Pumphaus in der Neustädter
Havelbucht
D: kehren Sie in der Strandbar ein
E: Lassen sie den Tag im Restaurant des Campingparks, oder dem
dazugehörigen Biergarten ausklingen

 

Kontakt
close slider

Unverbindlich anfragen!

Hier können Sie Ihre Fragen und Buchungswünsche direkt an uns richten. Wir erstellen Ihnen gern ein unverbindliches Angebot.

Ihre Datensicherheit ist uns wichtig, daher geben wir keine Daten, welche durch unser Kontaktformular an uns gesendet werden, an Dritte weiter. Mehr dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung erfahren.

Bestätigung unserer Datenschutzerklärung*:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Ihre Datensicherheit ist uns wichtig, daher geben wir keine Daten, welche durch unser Kontaktformular an uns gesendet werden, an Dritte weiter. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@windsurfing-potsdam.de widerrufen. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.